Joachim Gnaß  Rechtsanwalt Mietrecht Strafrecht Zivilrecht Wohnungseigentumsrecht Verkehrsrecht
 Joachim Gnaß   Rechtsanwalt                 Mietrecht                Strafrecht                   Zivilrecht     Wohnungseigentumsrecht                 Verkehrsrecht

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Rechtsanwalt Joachim Gnaß, Johannisstraße 65, 49074 Osnabrück, Deutschland, E-Mail: ra.gnass@t-online.de, Telefon: 49 (0)541-12098860, Fax: 49 (0)541-12098862

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch dieser Webseite www.ra-gnass.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den  Webseitenbetreiber und die 1 & 1 Internet SE www.1und1.de übermittelt. Durch 1 & 1 Webanalytics werden die folgenden Daten erfasst: Referrer (zuvor besuchte Webseite), angeforderte Webseite oder Datei, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Gerätetyp, Uhrzeit des Zugriffs und die IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet).

 

Die genannten Daten werden nur zu den folgenden Zwecken der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, zu weiteren administrativen Zwecken und zur benutzerfreundlichen Gestaltung der Webseite verwendet. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken der Datenverarbeitung. In keinem Fall werden die erhobenen Danten zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus werden beim Besuch der Webseite Cookies und Analysedienste eingesetzt. Die näheren Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

b) Nutzung des Kontaktformulars

Bei Fragen und zur Kontaktaufnahme wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, mit dem auf der Webseite bereitgestellten Kontaktformular mit mir Kontakt aufzunehmen. Im Rahmen der Benutzung ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit ich weiß, von wem die Anfrage stammt und diese beantworten kann. Weitere Angaben sind freiwillig.

 

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aufgrund der von Ihnen erteilten freiwilligen Einwilligung.

 

Nach der Erledigung Ihrer Anfrage werden die durch die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten findet nur statt, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Iher Daten von Ihnen besteht oder in dem Fall, dass die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Cookies

Auf der Website werden Cookies eingesetzt. Es handelt sich dabei um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie die Webseite besuchen. Durch Cookies wird kein Schaden auf Ihrem Endgerät verursacht. Es werden in einem Cookie Informationen abgelegt, die sich im Zusammenhang mit dem eingesetzten Endgerät ergeben, dieses bedeutet nicht, dass dadurch unmittelbar eine Kenntnis von Ihrer Identität besteht. Der Einsatz erfolgt, um die Nutzung der Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung des Angebots. Cookies, die eine vorherige Einwilligung erforderlich machen würden, werden von den eingesetzten Analysetools von 1 & 1 Internet SE nicht verwendet.

 

Sofern Ihr Browser Cookies automatisch akzeptiert, können Sie Ihren Browser auch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets vor der Anlegung eines Cookies ein Hinweis erscheint.

 

5. Analyse Tools

Auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO werden die im Folgenden aufgeführten Tracking Maßnahmen eingesetzt und durchgeführt. Durch den Einsatz der Tracking Maßnahmen soll eine bedarfsgerechte Gestaltung und eine kontinuierliche Optimierung der Webseite erreicht werden. Weiterhin werden durch die Maßahmen die statistische Erfassung der Nutzung der Webseite und eine Auswertung der statistischen Daten zur Optimierung der Webseite bezweckt. Die erfassten Datenkategorien sind den einzelnen Tracking-Tools zu entnehmen.

 

a) Google Adwords Conversion-Tracking wird eingesetzt zur statistischen Erfassung der Nutzung der Webseite und zum Zwecke der Optimierung durch die Auswertung der statistischen Daten. Für den Fall, dass Sie über eine Google-Anzeige auf die Webseite gelangt sind, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Der Cookie dient nicht der persönlichen Identifizierung und verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Sofern der Nutzer bestimmte Webseiten von Adwords-Kunden besucht, kann, soweit der Cookie noch nicht abgelaufen ist, der Kunde und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf die Webseite weitergeleitet wurde. Cookies können, da jeder Adwords-Kunde ein anderes Cookie erhält, nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die Conversion-Cookies dienen dazu, Informationen zu erfassen, um mit deren Hilfe Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen. Die Adwords-Kunden erfahren lediglich die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt und zu einer Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet worden. Sie erhalten also keine Informationen, mit denen sich die Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Für den Fall, dass Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen wollen, können Sie, etwa durch Einstellungen in Ihrem Browser auch das Setzen eines Cookies ablehnen. Bei Cconversion-Tracking können Sie die Cookies auch dadurch deaktivieren, indem sie Ihren Browser dahingehend einstellen, dass Cookies blockiert werden, die von der Domain www.googleadservices.com stammen. Die Datenschutzbelehrung von Google zum Conversion Tracking finden sie unter https://services.google.com/sitestats.de.html.

 

b) 1 & 1 Webanalytics

Ebenfalls zur statistischen Erfassung der Nutzung der Webseite und deren Optimierung durch Auswertung der Daten wird 1 & 1 Webanalytics eingesetzt. Angaben zu Webanalytics finden sie oben unter Punkt 2.

 

6. Rechte des Betroffenen

a) Der Betroffene hat ein Recht auf Auskunft über die von mir verarbeiteten Daten gemäß Art. 15 DSGVO. Insbesondere kann Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts zur Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeiteung oder Widerspruch, das Beschwerderecht, die Herkunft der Daten, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und deren Einzelheiten sowie über die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt worden verlangt werden.

 

b) Es kann die unverzügliche Vervollständigung oder Berichtigung von unrichtig gespeicherten Daten gemäß Art. 16 DSGVO verlangt werden.

 

c) Weiterhin kann vom Betroffenen die Löschung der bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO verlangt werden, sofern diese nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung oder des öffentlichen Interesses erforderlich sind.

 

d) Es besteht daneben für Sie das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, eine Löschung von Ihnen aber abgelehnt wird und die Daten hier nicht mehr benötigt werden, Sie aber diese zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder gemäß Art. 21 DSGVO von Ihnen Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde.

 

e) Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen Verantwortlichen zu verlangen.

 

f) Sie haben das Recht, eine erteilte Einwillung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mir gegenüber zu widerrufen, mit der Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf der Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht fortführen darf.

 

g) Es besteht gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die örtlich zuständige Aufsichtsbehörde ist in der Regel die Ihres üblichen Auftenthaltsorts, des Arbeitsplatzes oder meines Kanzleisitzes.

 

7. Widerspruchsrecht

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage von berechtigten Interessen erfolgt und Gründe gegen die Verarbeitung vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letztgenannten Fall gibt es ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation hier umzusetzen ist.  Zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechts genügt eine E-Mail an ra.gnass@t-online.de.

 

8. Datensicherheit

Ich bediene mich im Übrigen technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, die geeignet sind, Ihre Daten gegen vorsätzliche oder zufällige Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden ständig entsprechend dem technischen Stand verbessert.

 

9. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung befindet sich auf dem Stand Mai 2018 und ist aktuell gültig. Aufgrund eventueller zukünftiger Änderungen von gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben sowie der Weiterentwicklung von Angeboten und der Webseite kann es erforderlich sein, die Datenschutzerklärung zu ändern. Eine jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann auf der Webseite www.ra-gnass.de/Datenschutzerklärung/ abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Terminvereinbarung

Rechtsanwalt

Joachim Gnaß
Johannisstr. 65
49074 Osnabrück

 

Telefon

05 41/12 09 88 60

 

E-Mail

ra.gnass@t-online.de

 

Oder nutzen Sie mein Kontaktformular.